01.2014

Teestube, Galerie, Konzerte und Lesungen
Schauenburgerstr. 4, 22880 Wedel, Telefon (04103) 85 057

Jens Peter Tschuschke - Wellen

Aquarelle und Ölmalerei
Vernissage 16. Januar 19:30 Uhr

Presseberichte über die Ausstellung
Ankündigung
Vernissage

Sommerwelle 1

Aufgewachsen in Wilhelmshaven an der Jade hat Jens-Peter Tschuschke eine enge Beziehung zum Wasser und zum Meer. Nach seinem Studium der Architektur an der Universität der Künste Berlin zog es ihn wieder in seine Nähe nach Hamburg. Hier entdeckt er sein eigentliches Talent und widmet sich seit 2005 ganz der Malerei. Es folgen zahlreiche Ausstellungen in Hamburg, Berlin, Kiel und Wilhelmshaven, sowie viele Malaufträge.

In seinen Bildern widmet er sich vorwiegend Motiven, die mit dem Wasser verbunden sind: dem Meer, Flusslandschaften, Wellenstudien sowie Wasserspiegelungen. Wasser ist das verbindende Element in seinen Aquarellen und Ölbildern auf Leinwand und Holztafeln.

Die Bewegungen und Lebendigkeit des Elements versucht er in seinen Werken widerzuspiegeln. Dabei geht es ihm um die besondere Stimmung, die sich bei der Betrachtung entwickelt und sich mit dem Motiv verbindet. Darüber hinaus sind es auch eigene innere Bilder und Erinnerungen, die in das Bild hineinfließen; wie schon Caspar David Friedrich bemerkte, dass der Maler nicht bloß malen soll, was er vor sich sieht, sondern auch, was er in sich sieht. Ihm ging es um ein inniges geistiges Durchdrungensein des Künstlers von der Natur und damit zum Mittler zwischen Mensch und Natur.

Zingstwasser 2011 klein

Jens-Peter Tschuschke reizt die Lebendigkeit des Naturelements Wasser, und die Ambivalenz des Meeres, das in seiner tiefen Abgründigkeit und Indifferenz ihm als ein Spiegel unserer Selbst erscheint, eingebunden in die flüchtigen Augenblicke eines ständigen Wechselspiels voll Licht, Farbe und Bewegung. Das Malen des Wassers ist ein Prozess, in dem das Fließen spürbar wird und das Resultat das Abbild eines Augenblicks der Gegenwärtigkeit ist. Aber diesen Augenblick genau wahrzunehmen und zu betrachten kann uns eine Ahnung von der Tiefe und Fülle unseres Seins offenbaren.

Unser Leben gleicht den Wellen, sie kommen und gehen und hinter allen Phänomenen liegt etwas das niemals stirbt, weil es nie geboren wurde, wie das Meer aus dem die Welle kommt und wieder zurückgeht. Unser Leben in ständiger Veränderung und Beeinflussung fließt dahin im Strom des kosmischen Meeres und im Rhythmus der Gezeiten.

Diese Durchdrungenheit findet Ihre Entsprechung in der Malweise. Die Motive entstehen überwiegend auf Holztafeln, wobei der Künstler die natürliche Maserung des Holzes zum Ausgangspunkt seiner Motivsuche macht und sie im Bild sprechen läßt. Das Resultat ist dann eine Symbiose aus der Natur des Materials sowie des meist aus seiner Phantasie entstandenen Sujets nach der Natur.

Portrait

Aussstellungen(Auswahl):

2013
Rathaus Wandsbek - "Wandse Wasser"
Schloß Reinbek - "Meer"
2012
Elbschloß-Residenz Hamburg Nienstedten - "Im Fluss"
UNESCO Besucherzentrum Wattenmeer Wilhelmshaven - "WasserKüstSand"
OpenAir Gallery auf der Oberbaumbrücke Berlin
AlsterArt im AEZ Hamburg-Poppenbüttel
Kunstwerk-Werkkunst Schloß Reinbek
2011
Landeshaus Kiel - "Butt Zyklus"
Rathaus Reinbek - "Von der Elbe ans Meer"
2010
Cum Laude Restaurant der Humboldt-Universität Berlin
2009
Kunsthalle Wilhelmshaven - "Top-secret"
OpenAir Gallery auf der Oberbaumbrücke Berlin
Wilhelmshavener Ruderclub v. 1909, Wilhelmshaven, -100schlag- Ausstellung zum 100jährigen Vereinsjubiläum
2008
Volksbank Wilhelmshaven Hauptstelle am Theaterplatz - "…havenwasser"
ElbArt im alten Elbtunnel Hamburg - "Wasserwerke"
Witthüs Café Restaurant in Hamburg Blankenese - "Horizonte"
2007
Kursana Residenz Wedel "An der Elbe - von Hamburg nach Wedel"
HanseArt Kunstmesse Hamburg
2006
Galerie Am Markt, Hamburg Niendorf

Kontakt:
Jens-Peter Tschuschke
Atelier: Roßberg 2 (Ecke Wandsbeker Chaussee)
22089 Hamburg-Eilbek
Internet: www.jpt-hamburg.de
E-Mail: jpt.hamburg@web.de

Dauer der Ausstellung
16. Januar 2014 bis 23. Februar 2014

 

[Reepschlägerhaus] [Haus] [Teestube] [Garten] [Ausstellung] [Konzerte] [Lesung] [Förderkreis] [Anfahrt] [Impressum] [Medien/Links] [Archiv 2017] [Archiv 2016] [Archiv 2015] [Archiv 2014] [Archiv 2013]