07.2014

Teestube, Galerie, Konzerte und Lesungen
Schauenburgerstr. 4, 22880 Wedel, Telefon (04103) 85 057

Hans-Werner Seyboth
Farbstiftzeichnungen

Vernissage 31. Juli 2014 19:30 Uhr

Stein oder Berg des Anstoßes - Dez 06 Farbstiftzeichnung HW Seyboth

Hans-Werner Seyboth

Hans-Werner Seyboth wurde am 1. August 1948 in Stuttgart geboren. 1970 kam er nach Hamburg, um an der Hochschule für bildende Künste Architektur zu studieren - selbstverständlich damals noch mit dem Studienfach 'Zeichnen'.

Foto von HW Seyboth 03102013

Bei Hans-Werner Seyboth sind Neigung und Begabung kongenial zusammengekommen. Sein Zeichentalent und sein Wunsch, einen kreativen und künstlerischen Beruf auszuüben, haben sich ideal ergänzt:
Als Architekt und Stadtplaner - zuletzt im Bauamt des Bezirks Hamburg-Altona - kam ihm der gekonnte Umgang mit dem Zeichenstift zugute. Als Künstler fand er in seinen Zeichnungen die Freiheiten für Motive und Kompositionen.

Hans-Werner Seyboth hat sich längst über die Region hinaus als Künstler einen Namen gemacht. Seine Zeichentechnik ist originär, sein Strich unverwechselbar, seine Sujets eindrucksvoll heimat- und naturverbunden. In zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen - darunter die 4. Regionalschau in der Pinneberger Landdrostei, die seinen Arbeiten einen eigenen Raum gab - hebt er sich stets mit seinen Bildern ab.
Zeitgleich mit seinem Eintritt in den Ruhestand im vergangenen Jahr intensiviert Hans-Werner Seyboth jetzt seine freie künstlerische Arbeit mit der Eröffnung seines eigenen 'farbstiftatelier' auf dem Hof Hörnerkamp in Henstedt-Ulzburg. - www.farbstiftatelier-seyboth.de

Dauer der Ausstellung
31. Juli 2014 bis 07. September 2014

[Reepschlägerhaus] [Haus] [Teestube] [Garten] [Ausstellung] [Konzerte] [Lesung] [Förderkreis] [Anfahrt] [Impressum] [Medien/Links] [Archiv 2017] [Archiv 2016] [Archiv 2015] [Archiv 2014] [Archiv 2013]