Björn Sieg – Zwei Hafenstädte treffen sich Hamburg Venedig – Fotographien

Beginn der Ausstellung am 16.11.2022
Vernissage am 17.11.2022 – 19:30 Uhr

„Fotografie bedeutet für mich, sich in Geduld zu üben, die Augen aufzumachen und nach rechts und links zu schauen. In der heutigen Zeit zu entschleunigen“.

„Hamburg und Venedig. Zwei Hafenstädte treffen sich“ – Beide Städte schauen auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Weltoffen. Erfolgreich im Handel. Reich an Historie. Beliebt bei den Menschen. Die Ausstellung zeigt Architektur Bilder beider Städte. Kultur und Lebensart. Die eine etwas moderner. Die andere etwas historischer. Alle Bilder sind in Schwarzweiß gehalten.

Mein Fotodesign Studium schloss ich 2017 an der Kunstschule ibkk in Bochum mit Diplom ab. Landschafts- und Architektur Fotografie gehören zu meinen Schwerpunkten. Im Laufe des sechsten Semesters habe ich für mich die Schwarzweiß Fotografie entdeckt. Bei ihr kommt es auf Linien und Formen an. Licht und Schatten. Kontrast und Helligkeitsnuancen. Das Auge wird nicht von Farben abgelenkt. Für mich ist die Schwarzweiß Fotografie eine sachliche und gradlinige Art der Fotografie. Dokumentarisch und zeitlos.
Meine Vorbilder sind die Deutschen Fotografen Bernd und Hilla Becher. Der Schweizer Fotograf Werner Bischof und der Brasilianischer Fotograf Sebastiao Salgado.

  • Uetersen in Farben Haus am Rosarium 2013
  • Stadtlandschaften AWO Haus Tornesch2014
  • Jahresausstellung von Stamm Uetersen 2015
  • Uetersen in Schwarzweiß Rathaus Uetersen 2016
  • Namibia Rathaus Uetersen 2018
  • Namibia Passmanns 2019
  • Namibia Gutshaus Glinde 2022
  • Nordsee II Regional Show Kreis Pinneberg/Drostei Pinneberg 2022
  • Schottland Rathaus Uetersen 2022

Genießer- und Thorbens Reepi Stunde

18.11. – Wein- und Käsetasting mit Live-Piano und Akkordeon
Eintritt 5,00 EUR

Der Förderverein freut sich riesig, das wir alle unser schönes Reepi jetzt auch wieder abends genießen können.

Reepis Teeketel hat eine kleine aber feine Auswahl für den kleinen Hunger und die Freunde des gepflegten Abendtrunks.

Wir wollen dies in unregelmäßigen Abständen mit unterhaltsamen Rahmen- und Hintergrundprogrammen garnieren. https://www.thorben-korn.de/

Starten werden wir am 18.11. mit „Genießer- und Thorbens Reepi Stunde“ Wein- und Käsetasting mit Live-Piano.

Ein Genuss für alle Sinne

Bleibt Gespannt.

Reservierung über Reepis Teeketel unter 04103/85057 oder per mail info@reepisteeketel.de

Wedeler Kulturnacht 2022

10. September 2022
Mark Lyndon der Engländer von der Elbe – „Stress“

18:00 Uhr – ca. 30 min
19:00 Uhr – ca. 30 min
20:00 Uhr – ca. 30 min

Mark Lyndon, britischer Schauspieler und Moderator, studierte Literatur und Theater in London, bevor er 1982 für einen Besuch nach Hamburg kam – und blieb.

Nach vielen verschiedenen Stationen, u.a. bei den University Players und dem English Theatre, hat Mark Lyndon seine Erfahrungen mit den Hamburgern in seinem erfolgreichen Bühnenprogramm („How to be a Hamburger“) verarbeitet. Darin seziert er Alltagsbeobachtungen und leitet aus ihnen komödiantische Schlüsse über die unterschiedlichen Nationalcharaktere ab.

Auch in seinen anderen Bühnenprogrammen (u.a. „The Joys of Travel“, „To our Health“, „Going Global“, „Dangers Of Coming Together“, „Stress“ and „A Brit In German Quarantine“) präsentiert Mark Lyndon britischen Humor par excellence: trockenen Humor bei typisch englischem Understatement!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.