Verweilen, um zu sehen – Antje Schölzel

Verweilen, um zu sehen – Antje Schölzel
Vernissage 25. Februar 2016 19:30 Uhr

Collagen und Mixed Media von Antje Schölzel.

Die gebürtige Stuttgarterin spielt in ihren atmosphärischen, abstrakten Bildern vielschichtig mit Licht und Schatten. Flächen, Spuren, Strukturen und kalligrafisch anmutende Zeichen vereinen sich zu dichten Kompositionen in harmonischen, neutralen Farben.

Schwarz, grau, beige, sowie Akzente in goldbraun, oder Kompositionen mit sanftem blaugrau schaffen „Rückzugsräume der Stille mit bewegten Wegen“. Es entstehen kontemplative, fiktive Landschaften, zu denen die studierte Modedesignerin durch Ihre vielen Reisen, den Umgang mit Stoffen, aber auch durch zahlreiche Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen inspiriert wird. „Verweilen, um zu sehen – Antje Schölzel“ weiterlesen

suZie bohm – Radierungen auf Papyrus, verschiedene Techniken

suZie bohm
Radierungen auf Papyrus, verschiedene Techniken

Vernissage 03. Dezember 2015 19:30 Uhr

suZie bohm

1942 in Stettin geboren, verheiratet, 3 Kinder.

Da Ihr Vater Berufsmusiker, musste ein „richtiger“ Beruf erlernt werden – Drogistin-

Danach ständige Beschäftigung und Weiterbildung mit der bildenden Kunst.- Schwerpunkt Radierung. 1982 gab es erste Ausstellung als freischaffende Künstlerin. 1984 kaufte Sie die alte Rauchkate in Kiebitzreihe – das kleine rote Haus – „suZie bohm – Radierungen auf Papyrus, verschiedene Techniken“ weiterlesen

Astrid Volquardsen Nocturne – Wenn es Nacht wird

Astrid Volquardsen
Nocturne – Wenn es Nacht wird

Vernissage 15. Oktober 2015 19:30 Uhr

Die Künstlerin Astrid Volquardsen beschäftigt sich mit Dämmerungs-und Nachtbildern entlang der Elbe und des Hamburger Hafens. Durch die moderne künstliche Beleuchtung ergeben sich die unterschiedlichsten Lichtsituationen, die sie in Pastell- und Ölbildern umsetzt.

Zu sehen ist ein Wechselspiel aus den beleuchtenden Schiffen und Schleppern des Hafens und als Kontrast dazu die fast schon monochromen Dämmerungsbilder von der Elbe, wo sich Formen und Farben auflösen. „Astrid Volquardsen Nocturne – Wenn es Nacht wird“ weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.