Carsten Koch – Facetten des Lichts – Fotografien

Carsten Koch
Facetten des Lichts – Fotografien

Vernissage 23. Oktober 2014 19:30 Uhr

CARSTEN KOCH

In Hamburg aufgewachsen, lebt mit seiner Fotografie in Schleswig-Holstein.
Die Fähigkeit, Wahrnehmungen des Auges in Bilder umzusetzen, ist für ihn immer wieder faszinierend. Das Wechselspiel zwischen Auge und Objektiv ist ein fortwährender Dialog. „Carsten Koch – Facetten des Lichts – Fotografien“ weiterlesen

Arne Lösekann – extrudierte transhorizontale reflektion

Arne Lösekann – extrudierte transhorizontale reflektion

Vernissage 11. September 2014 19:30 Uhr

 

 

Vom Hamburger Jung (*1977) zum internationalen Stadtnomaden

Quasi auf dem Segelschiff der Eltern – „Andros“, 25 Fuss – aufgewachsen – zur Schulzeit die Hafenstrasse vor der Haustür – die Wiedervereinigung zu Beginn der Pubertät – so geprägt, bereiste er als Kind der Globalisierung Südamerika, Europa und Asien auf eigene Faust mit dem Fahrrad – 2006 abschluss des Architekturstudiums an der HCU-Hamburg mit der Diplomarbeit “intermedial”, einer Performance Serie in Mumbai/Indien und Hamburg – seit 2000 freie künstlerische Tätigkeit – seitdem mehr als 80 Gruppen- und Einzelausstellungen u.a. BERLIN ARTTOWER – Waldkunstpfad, Darmstadt – LOCALIZE, Potsdam – C.A.R. contemporary art ruhr, Essen – Hamburger Architektur Sommer – Westwerk, Hamburg – seit 2007 organisiert er die Produzentengalerie xpon-art in Hamburg

Auswahl von Ausstellungen

  • 2014 März ‚anMUT_erstarren‘, Neue Galerie, Essen
  • 2013 Dezember ‚anDENKen‘, das Blumen, Darmstadt
  • 2013 Oktober ’swing into existing‘, St. Katharinen, Hamburg
  • 2013 August ‚Vogelfrei‘, Darmstadt
  • 2013 April ‚einWEG‘ – ‚freibeuter!warschau!‘, ms-bleichen, Hamburg
  • 2013 Mai ‚REFLEX – ein räumliches WEST/EAST opus‘, Westwerk, Hamburg
  • 2012 Juni ‚DIPPMANN / LOESEKANN‘, xpon-art, Hamburg
  • 2012 Mai ‚bau_flucht‘, Architektursommer, Hamburg
  • 2012 Februar ‚flut_19622012″, Soulkitchen-halle, Wilhelmsburg, Hamburg
  • 2011 Juni ‚LOCALIZE 2011‘, Potsdam
  • 2011 Mai C.A.R. 2011, Essen
  • 2011 April 5. TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE, Hamburg
  • 2011 März ‚9 tage Russland‘, Drostei, Pinneberg
  • 2010 Oktober ‚BERLIN ART TOWER 2010‘, Berlin
  • 2010 August 5. Internationalen Waldkunstpfad, Darmstadt
  • 2010 Juli ‚I HATE MY OWN DYNAMIC‘, Galerie Genscher, Hamburg
  • 2010 Juni Galerie 18/1, Schleusengärten Galerie, Bergedorf, Hamburg
  • 2009 September berlin-arttower 2009, Berlin
  • 2009 September ‚dasFester zumHof‘, Galerie Linda, Hamburg
  • 2009 September ’nordstart‘, Kunstflecken, Neumünster
  • 2009 August ‚house:frau‘, Architektursommer, Hamburg
  • 2009 April ‚indian reflex‘, Ica-Gallery, Jaipur, Indien

http://www.creativchaos.de
0151 1150793679
arne@creativchaos.de

Dauer der Ausstellung
11. September 2014 bis 19. Oktober 2014

Hans-Werner Seyboth – Farbstiftzeichnungen

Hans-Werner Seyboth wurde am 1. August 1948 in Stuttgart geboren. 1970 kam er nach Hamburg, um an der Hochschule für bildende Künste Architektur zu studieren – selbstverständlich damals noch mit dem Studienfach ‚Zeichnen‘.

Bei Hans-Werner Seyboth sind Neigung und Begabung kongenial zusammengekommen. Sein Zeichentalent und sein Wunsch, einen kreativen und künstlerischen Beruf auszuüben, haben sich ideal ergänzt:
Als Architekt und Stadtplaner – zuletzt im Bauamt des Bezirks Hamburg-Altona – kam ihm der gekonnte Umgang mit dem Zeichenstift zugute. Als Künstler fand er in seinen Zeichnungen die Freiheiten für Motive und Kompositionen. „Hans-Werner Seyboth – Farbstiftzeichnungen“ weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.