„Alles ist Landschaft“ – Julia Constanze Herrmann

Ausstellungsdauer 13.12.2021 – 16.05.2022
Ganz klammheimlich wie es zu Nicolaus und Weihnachten üblich ist, hat sich die Ausstellung digital im Reepschlägerhaus gehängt. Adventskalendergleich haben sich 24 Gemälde von Julia C. Herrmann eingefunden die wir heute ohne leider ohne Vernissage präsentieren.

Preise der Bilder auf Anfrage

Die neue Ausstellung im Reepschlägerhaus Wedel zeigt ab dem 16. Dezember 2021 unter dem Titel „Alles ist Landschaft“ Zeichnungen und Malerei der Wedeler Künstlerin Julia C. Herrmann.

Die gesehenen Orte, v.a. in dem sie besonders inspirierenden Norden, werden durch den Prozess der Darstellung, das Experimentieren mit den unterschiedlichen Eigenschaften miteinander kombinierter Materialien sowie der Technik des präzise gezeichneten oder malerischen Auftragens, wieder Verwerfens, neu Konzipierens, verwandelt. Sie sind Ausdruck innerer Landschaftsbilder, bis hin zur Abstraktion, und berühren den Betrachter der kleinformatigen Werke auf besondere Weise. Zu sehen bis 23. Januar 2022.

Thomas Bünning – Tanzfotografie

Dance in (E)motion – Tanzfotografie aus Hamburg

Vernissage 01.08.2021 – 19:30 Uhr

Ausstellung vom 01.08.2021 bis 29.08.2021 im Reepschlägerhaus.

hier finden Sie die die virtuelle Ausstellung:

Thomas Bünning, Tanzfotograf, seit 2013 werden in seinen Bildern Verbindungen und Symbiosen
zu seiner Heimatstadt Hamburg mit der Kunst des Tanzes gezeigt. Die Bewegungen und
Positionen sind keineswegs zufällig, vielmehr zeigen sie die Stadt in ihren Facetten und neue
Einblicke, unterstützt durch die TänzerInnen in ihrem Streben nach Perfektion. Es ist die
Begeisterung zweier Künste, die diese Bilder besonders erscheinen lässt.

Seit 2013 vermitteln die Bilder des Meiendorfer Fotokünstlers eine besondere Sichtweise auf
Urbanität und Ausdruckstanz.

Die Kunst-Installationen schaffen eine Brücke zwischen Menschen und der gebauten Stadt mit ihren Facetten. Diese Symbiose in Szene zu setzen, ist das Markenzeichen des Fotografen.

Thomas Bünning ist Mitglied im Deutschen Verband für Fotografie e.V.. Dort hat er sich bereits mit verschiedenen Ausstellungen einen Namen gemacht. Nach der ersten eigenen Ausstellung „first steps“ im Kultorhaus Eichtalpark im vergangenen August, folgten weitere Ausstellungen in Hamburg und deutschlandweit. Die Auswahl wurden kuratiert von Peggy Wellerdt.

Thomas Bünning bietet mit seinen ungewöhnlichen Foto-Arrangements in Schwarz-Weiß dem Tanz eine neue Bühne mitten im Alltag seiner Heimatstadt. Bewegung und Anmut der Darstellerinnen verwandeln die gewohnten Sichtachsen von Architektur und Verkehrsflächen zu einer Stadtgestalt für den Augenblick, den er mit der Kamera meisterhaft festhält.
Ist es eine Lanze für mehr Kunst und Lebensfreude in unseren Mauern?
Will der Fotograf zum Perspektivwechsel und zu Veränderung im urbanen Raum anregen?
Oder sind es einfach nur bestechend schöne Fotos zum Schauen und Genießen?
Vom 01.08.2021 bis zum 29.08.2021 haben Sie Gelegenheit, sich im Reepschlägerhaus in der Schauenburgerstrasse 4, 22880 Wedel selbst ein Bild von der Qualität und Aussagekraft der
Exponate zu machen.

Matze Lange – Malen mit Pinsel & Co.

Vom 17. Juni bis zum 31.07.2021

Wir freuen uns die erste Vernissage des Jahres mit Publikum durchführen zu können.

Mathias (matze) Lange – ‚Malen mit Pinsel & Co‘ am 17. Juni 2021 um 19:30 Uhr

Die Preisliste zur Ausstellung findet Ihr hier.

Aufgrund der derzeit bestehenden Regelungen, findet die Vernissage mit maximal 50 Personen im Garten des Reepschlägerhaus statt. Einlass erfolgt nach Erscheinen.

Eine Registrierung über die Luca App ist obligatorisch. Sollte kein Smartphone vorhanden sein, ist ausnahmsweise auch die schriftliche Aufgabe der Kontakdaten möglich.

Generell gilt auch im Garten Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2). An den Tischen im Garten dürfen die Masken abgesetzt werden.

Der Aufenthalt in den Innenräumen ist für Genesene, Geimpfte und getestete Personen ausschließlich mit Maske in begrenzter Anzahl (10 Personen) möglich. Der Nachweis ist bereitzuhalten und wird geprüft. Alle Besucher dürfen selbstverständlich die sanitären Einrichtungen aufsuchen.

Während der Vernissage werden nur Getränke an einem Getränkestand im Garten ausgegeben. Aufgrund des Infektionsrisikos verzichten wir auf die Aufstellung von kleineren Knabbereien zur Selbstbedienung – aufgrund der hohen Kosten können leider keine Häppchen o.ä. im Service ausgegeben werden.

Auch wenn die Regelungen viele sind, freuen wir uns gemeinsam mit dem Künstler einen lebendigen Kulturstart im Reepschlägerhaus durchführen zu können.

Nähere Infos findet Ihr auf den gängigen Social Media Kanälen und direkt bei Matze unter m-atzelange.de

Kreatives Malen ist meine Möglichkeit den Kopf abzuschalten.

Portrait

1960 in Hamburg geboren, arbeite ich im Marketing eines Hamburger Medizintechnik-Unternehmens.

Vom Design-Studium an der HdK-Berlin und der beruflichen Erfahrung vom gegenständlichen Malen geprägt, erobere ich seit einigen Jahren das Abstrakte.

Ein nicht endender Prozess.
Beides, das Abstrakte und das Figürliche, miteinander zu
kombinieren und einfach zu schauen, was sich daraus entwickelt, ist für ihn die Herausforderung, aber auch die Möglichkeit vollkommen abzuschalten

Beides miteinander kombinieren und sehen, was sich daraus entwickelt, zeigen meiner Bilder.

Vita

Kurzvita

Mathias (matze) Lange
Seestraße 113
25469 Halstenbek

0176 49 94 70 99
m-atzelange@web.de
www.m-atzelange.de

Werdegang

03.1960 geboren in Hamburg
02.1987 Diplom-Designer, Hochschule der Künste, Berlin
05.1987 Value Design Studio GmbH, Hamburg
06.1991 Gründung des Büros Lange & Isensee GbR, Designbüro für technische Kommunikation
06.1993 Heirat mit Beata Lange, Fotografin, 1 Sohn
05.1994 HMC Werbeagentur GmbH
04.1999 Waldemar Link GmbH & Co. KG, Implantate und chirurgische Instrumente, Marketing-Abteilung, Hamburg

Kunstprojekte Diverse Workshops bei namenhaften KünstlerInnen

Ausstellungen

seit 2015 Permanente Ausstellung, Müggenkampstraße 75, 20257 Hamburg
Zahlreiche Gruppen- & Gemeinschaftsausstellungen
Mai – Juli 2019 Gemeinschaftsausstellung der Ateliergemeinschaft Ines Kollar im Rathaus Wedel
Jan. – Juni 2020 Gemeinschaftsausstellung der Ateliergemeinschaft Ines Kollar im New Living Home Hamburg

Hobbies

Meine Familie, Freunde, Kochen, speziell indisch/
ayurvedisch, Garten, Fotografie, Nordic Walking,
Yoga, Reisen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.